Das Referendariat: Startrampe für Ihre Karriere

Sie verbringen bis zu zwei Jahre im Referendariat. Ein guter Grund, sich sorgfältig zu überlegen, wo Sie diese Zeit verbringen wollen.

Allen & Overy bildet über das Jahr hinweg über 100 Referendarinnen und Referendare in der Anwalts- oder der Wahlstation aus. Eine Station bei uns, aber auch z.B. eine promotionsbegleitende Nebentätigkeit ist die perfekte Gelegenheit uns gegenseitig kennenzulernen. Viele unserer Anwälte waren bereits als Referendare bei uns tätig und haben ihre Station dazu genutzt zu schauen, ob die Arbeit in der Großkanzlei ihnen liegt.

Selbstverständlich nehmen wir Rücksicht auf Ihre Referendarausbildung. Ergänzend zur Praxis haben wir daher ein passendes Ausbildungsprogramm entwickelt. Je nach Bundesland ist auch eine Aufteilung der Anwaltsstation möglich. Natürlich besteht auch die Möglichkeit einer Station in einem unserer internationalen Büros.

Nutzen Sie Ihre Chance an allen deutschen Standorten – Düsseldorf, Frankfurt, München oder Hamburg. Idealerweise schicken Sie uns Ihre Bewerbung sechs bis neun Monate im Voraus. Im Einzelfall können wir jedoch auch kurzfristig einen Station ermöglichen.